top of page
DSC_0400_edited.jpg

Schulisches Leben

Humboldt - Schulisches Leben

Der Schultag beginnt um 7.30 Uhr und endet entweder nach der sechsten Stunde um 12.10 Uhr oder nach der achten Stunde um 14.10 Uhr. Der Großteil der Stunden wird in 80-Minutenblöcken unterrichtet.

 

Die gesamte Schülerzahl liegt etwa bei 1000 (Kindergarten: ca. 200, Primaria: ca. 400, Sekundaria: ca. 350) und besteht zum großen Teil aus Schülern der gehobenen Mittelschicht. Die Grundschule und die Sekundarstufe sind 3- bis 4-zügig, die Klassenstufe 12 meist ein- oder zweizügig.

Der Anteil der deutschen Muttersprachler liegt bei 5-10 %.

Screenshot vom 10.03.2019 um 19.07.15 Uhr.png

Schuljahr und Ferien

Unser Schuljahr beginnt Ende Januar und endet Mitte Dezember. Die großen Ferien liegen dementsprechend in der Zeit zwischen Dezember und Februar. Außerdem gibt es für die Humboldt-Schule zwei Wochen Osterferien, vier unterrichtsfreie Wochen im Juli und eine Woche Ferien im Oktober. Samstags ist schulfrei.

Screenshot vom 10.03.2019 um 19.07.15 Uhr.png

Schuluniform

Die Schuluniform ist für Schüler bis zur 10. Klassenstufe vorgeschrieben und besteht aus einem weißem Hemd (Polo-Shirt) mit Humboldt-Emblem, schwarzer Hose (aus Baumwolle oder Jeans), schwarzem Gürtel, schwarzen Schuhen und Strümpfen, sowie offizieller Schuljacke oder schwarzer Jacke ohne Muster.

Die Sportuniform besteht aus einem offiziellen weißen Sporthemd und schwarzer Sporthose, beides aus Baumwolle und mit Emblem.

Schüler der Klassenstufe 11 wählen am Ende der Klassenstufe 10 in Absprache mit der Schulleitung ein eigenes Design für den 11. Jahrgang. Schüler der Klassenstufe 12 brauchen keine Schuluniform mehr zu tragen. Eine schulangemessene Bekleidung, die sich deutlich von Freizeitkleidung und Strandmode unterscheidet, wird von Ihnen wie von allen Lehrkräften erwartet.

Die Kinder des Kindergartens nutzen nur für den Sportunterricht die Sportuniform, während sie an den anderen Tagen normale Kleidung tragen.

bottom of page