google-site-verification=tO_iqvKGwwbhFiq_YtYzYmrV-eugu63mfwhKHHVNwHg
 

Wichtige Informationen - Seiteneinstieg 2021

  • Durchführung des "Psychometrischen Tests": März 2022. Termin TBD.

  • Ort: Humboldt-Schule, Pavas, San José; Präsensmodalität.

  • Zeit: 7:30 Uhr

  • Dauer: ca. 2 Stunden.

  • Übermittlung der Ergebnisse: TBD, an das Telefon 2232 1455, Durchwahl 274. KEINE Informationen werden auf andere Weise bereitgestellt.

  • Beginn des I. Cursillo: März 2022, Termin TDB

Humboldt - Seiteneinstieg (5R)

Der SEITENEINSTIEG entstand in den 70er Jahren an der Humboldt Schule. Über mehr als 45 Jahren ist dieses Erziehungssystem bewährt, und ist nach wie vor innovativ und aktuell.

 

Das Seiteneinstiegssystem sieht die Ausbildung von Schülern bis zum zehnten Lebensjahr in ihrer vertrauten Umgebung vor. Bis dahin haben die Kinder die eigene Muttersprache und Kultur aufgenommen, in unserem Fall die Costa Ricas, mit Spanisch als Muttersprache.

Nach dieser Festigung können sich die Schülerinnen und Schüler in ein deutsch-costaricanisches bi-kulturelles System mit europäischem Hintergrund integrieren. In diesem System bleiben sie bis zum 18. Lebensjahr. Nach dem Abschluss der Schule sind sie hervorragend vorbereitet, um in Costa Rica, Deutschland oder einem anderen Land die Berufsausbildung zu beginnen, zumal sie bei Schulabschluss drei Sprachen beherrschen: Deutsch, Spanisch und Englisch.

Die ‘R’-Klassen bestehen aus Schülern, die in der 5. Primariastufe in die Schule eingetreten sind. Vor der Aufnahme in die 5. Klasse müssen diese Schüler während der 4. Klasse nachmittags den “Cursillo de Alemán” besucht und bestanden haben. Für die Teilnahme an dem „Cursillo“ müssen die Schüler die Aufnahmeprüfung, die jedes Jahr im März stattfindet, bestanden haben. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Deutschkurses wird 30 Schülern mit den besten Leistungen der Eintritt in der Humboldt-Schule angeboten. Diese Schüler bilden dann die ‘R’ Klasse.

Viele Generationen der "R Gruppe" haben ihr Studium am Humboldt College abgeschlossen, ihre Hochschulkarriere in Deutschland und Costa Rica abgeschlossen, und die erzielten guten Ergebnisse sind das allgemeine Merkmal. Es ist üblich, dass diese Schüler am Ende zu Faktoren des Wandels in ihrem Umfeld werden.

Von der Klasse 5 an bis zur Klasse 8 ist der R-Zweig unabhängig; ab der Klasse 9 werden die Schüler des R-Zweiges mit den Schülern der anderen Klassen 9 gemischt. Diese Klassen bleiben dann bis zum Abschluss der Schule (Klasse 11 = Bachillerato Costarricense, oder Klasse 12 = Abitur) zusammen.

Bedingungen für die Teilnahme an der Aufnahmeprüfung zum „Cursillo“:

  • Aufnahmeformular ausfüllen.

  • Zeugnisse des 3. Schuljahres vorzeigen.

  • Geburtsurkunde vorlegen.

  • Aufnahmeprüfung bestehen.

  • Beginn des Deutschkurses: März des laufenden Jahres. (Normalerweise: Dienstags und Donnerstags 15:30 Uhr – 17:00 Uhr) - Ende des Deutschkurses: letzter Freitag im November.

  • Eintritt in die 5. Klasse an der Humboldt-Schule mit dem Schulangebot.

  • Studenten, die die oben genannten Anforderungen erfüllen, müssen sich dem "Psychotechnischen Test" unterziehen, der am zweiten oder dritten Samstag im März in unserer Schule stattfinden wird.  Der Test dauert ungefähr zwei (2) Stunden. 

Mit dem Beginn des 5. Schuljahres an der Humboldt Schule, erhalten die R-Schüler die besondere Chance einer hochwertigen differenzierenden Erziehung mit bikulturellem Charakter zu bekommen, die den heuteigen beruflichen und privaten Ansprüchen voll entspricht.

Diseño sin título(1).png